Spülmaschinenpulver - 50 Spülgänge

Kaufoptionen
Lieferhäufigkeit
Rechnung Bitcoin PayPal Twint

Das Geschirrspülpulver, das deine Teller reinigt, ohne den Planeten zu schädigen.

Was macht unser Pulver einzigartig?

Swiss MadeFlag: Switzerland on Google Android 12L 

so wenig Zutaten wie möglich

Keine Farbstoffe, kein Parfüm, keine Konservierungsstoffe und keine Phosphonate

vegan

✅ plastikfrei

100% recycelbare Verpackung


Was steckt in deinem Kartonschachtel? 750g Pulver, um 50 Spülgänge  durchzuführen!

Natriumbicarbonat

Natriumpercarbonat

Natriumcitrat

Natriumsilikat

Enzyme

Gib das Pulver direkt in das Spülmittelfach.

Bei leicht schmutziger Geschirr sind 15g ausreichend = 1 Dosis mit unserem Dosierlöffel

Bei schmutziger Geschirr verwende besser 30g Pulver = 2 Dosen mit unserem Dosierlöffel

 

Woraus besteht euer Pulver?

Wir achten darauf, dass die Inhaltsstoffe so umweltschonend wie nur möglich sind.
Wir verzichten auf schädliche Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel, Parfüm, Tenside, Phosphonate, flüssige Polymere oder Mikroplastik.
Hier ist die Liste der Zutaten:
• Natriumbicarbonat
• Natriumpercarbonat
• Natriumcitrat
• Natriumsilikat
• Natriumcitrat
• Enzyme

    Wie verwende ich das Pulver am besten?

    Entferne bitte vor dem Spülgang grobe Essensreste vom Geschirr, um sowohl das Abwasser, als auch die Maschine zu schonen. Bei angebrannten Töpfen oder Pfannen, bitte mit einem Schwamm vorreinigen.
    Anwendung:
    Gib das Pulver direkt in das Dosierfach.
    Bei leicht schmutzigem Geschirr sind 15g ausreichend = 1 Dosis mit unserem Dosierlöffel.
    Bei hartem Wasser und schmutzigem Geschirr verwende besser 30g Pulver = 2 Dosen mit unserem Dosierlöffel.

    Nach was riecht das Pulver?

    Das Pulver ist parfümlos da wir so wenig Zutaten wie möglich verwenden wollten.

    Soll ich noch Salz in der Spülmaschine verwenden?

    Unsere Antwort lautet: Ja! Das Spülmaschinensalz regeneriert den Ionentauscher der Maschine und verhindert somit, dass sich auf dem Geschirr Kalkflecken bilden. Es wird besonders in Regionen mit hartem Wasser benötigt.

    Beschreibung

    Das Geschirrspülpulver, das deine Teller reinigt, ohne den Planeten zu schädigen.

    Was macht unser Pulver einzigartig?

    Swiss MadeFlag: Switzerland on Google Android 12L 

    so wenig Zutaten wie möglich

    Keine Farbstoffe, kein Parfüm, keine Konservierungsstoffe und keine Phosphonate

    vegan

    ✅ plastikfrei

    100% recycelbare Verpackung


    Was steckt in deinem Kartonschachtel? 750g Pulver, um 50 Spülgänge  durchzuführen!

    Inhaltsstoffe

    Natriumbicarbonat

    Natriumpercarbonat

    Natriumcitrat

    Natriumsilikat

    Enzyme

    Anwendung

    Gib das Pulver direkt in das Spülmittelfach.

    Bei leicht schmutziger Geschirr sind 15g ausreichend = 1 Dosis mit unserem Dosierlöffel

    Bei schmutziger Geschirr verwende besser 30g Pulver = 2 Dosen mit unserem Dosierlöffel

     

    FAQ
    Woraus besteht euer Pulver?

    Wir achten darauf, dass die Inhaltsstoffe so umweltschonend wie nur möglich sind.
    Wir verzichten auf schädliche Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel, Parfüm, Tenside, Phosphonate, flüssige Polymere oder Mikroplastik.
    Hier ist die Liste der Zutaten:
    • Natriumbicarbonat
    • Natriumpercarbonat
    • Natriumcitrat
    • Natriumsilikat
    • Natriumcitrat
    • Enzyme

      Wie verwende ich das Pulver am besten?

      Entferne bitte vor dem Spülgang grobe Essensreste vom Geschirr, um sowohl das Abwasser, als auch die Maschine zu schonen. Bei angebrannten Töpfen oder Pfannen, bitte mit einem Schwamm vorreinigen.
      Anwendung:
      Gib das Pulver direkt in das Dosierfach.
      Bei leicht schmutzigem Geschirr sind 15g ausreichend = 1 Dosis mit unserem Dosierlöffel.
      Bei hartem Wasser und schmutzigem Geschirr verwende besser 30g Pulver = 2 Dosen mit unserem Dosierlöffel.

      Nach was riecht das Pulver?

      Das Pulver ist parfümlos da wir so wenig Zutaten wie möglich verwenden wollten.

      Soll ich noch Salz in der Spülmaschine verwenden?

      Unsere Antwort lautet: Ja! Das Spülmaschinensalz regeneriert den Ionentauscher der Maschine und verhindert somit, dass sich auf dem Geschirr Kalkflecken bilden. Es wird besonders in Regionen mit hartem Wasser benötigt.