Unser Konzept

Wer steckt hinter BeGreener?

BeGreener.ch – das sind wir: Clotilde und Matthias.
Beruflich hatten wir unseren Schwerpunkt in komplett anderen Bereichen, aber unsere Neugierde und unser Entdeckerdrang brachten uns auf diesen Weg.
Wir möchten unseren Beitrag leisten, dass auch die nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt vorfinden. In unserer Freizeit sind wir in der Natur zu finden. In den Bergen beim Wandern oder im Meer beim Tauchen. Die zunehmende Verschmutzung, die wir dabei vorfinden, lässt sich nicht leugnen. Wir möchten uns aktiv einsetzen und die Verbreitung des Zero Waste Ansatzes vorantreiben. Indem wir Alltagsprodukte nach diesem Prinzip entwickeln, wird es für dich einfacher, deinen Alltag nachhaltig zu führen.

Wo beginnt Nachhaltigkeit?

Der kleinste Teil des Plastikmülls in den Ozeanen ist auf den ersten Blick sichtbar. Einwegplastik treibt an der Oberfläche und zerfällt langsam in seine Bestandteile. Ab einer Größe von 5mm spricht man von Mikroplastik und es macht den größeren Teil der Verschmutzung aus.
Es sinkt langsam zu Boden und wird von vielen Meeresbewohnern versehentlich mit der Nahrung aufgenommen. Ein Teil des Mülls gelangt in den Nahrungskreislauf, der Rest legt sich auf dem Meeresboden ab.
Es ist unstrittig, dass wir versuchen müssen, das Aufkommen von Einwegplastik und Restmüll erheblich zu reduzieren.
Da große Veränderungen oft träge Mechanismen sind, beginnt diese Veränderung im Kleinen. Wir selbst können als positives Beispiel vorangehen und uns bewusst mit unserer Umwelt auseinandersetzen.
Doch der Weg zu Nachhaltigkeit gestaltet sich schwieriger, je konsequenter man ihn geht. Zunächst scheint es einfach, den Fleischkonsum zu reduzieren oder gänzlich darauf zu verzichten.
In vielen Supermärkten hat man beim Kauf von Obst und Gemüse die Möglichkeit, dieses unverpackt zu kaufen. Aber bei vielen Alltagsgegenständen scheint es fast unmöglich, ökologisch nachhaltige Alternativen zu finden.

Der Zero Waste Gedanke

Hier beginnt unser Ansatz von BeGreener – und wir gehen dabei noch einen Schritt weiter. Es genügt uns nicht, umweltschonende Produkte des Alltags anzubieten. Unser Fokus liegt darauf, die gesamte Produktionskette ökologisch nachhaltig zu gestalten.
Werden bei der Produktion nachhaltige Ressourcen verwendet und sind diese auch in der Anwendung unbedenklich? Nehmen wir als Beispiel ein Alltagsmittel, welches diesen Anforderungen entspricht: Unser ökologisches Waschmittel.
Es muss eine gute Reinigungsleistung haben, nachhaltig produziert und verpackt sein und dabei absolut hautverträglich. Und genau das ist uns gelungen. Unser Waschmittel besteht aus genau drei Zutaten und ist frei von umweltschädlichen Zusatzstoffen. Bei der Produktion sind keine langen Transportwege nötig und es wird in wiederverwendbarem Glas verpackt. Die biologisch abbaubare Formel ist Hypoallergen und parfümfrei.

Ziel von BeGreener ist es, den Ansatz von Zero Waste auf einen Onlineshop zu übertragen. Zero Waste möchte einer breiten Masse einen Alltag zugänglich machen, in welchem die Produktion von Restmüll auf das nötigste reduziert oder komplett vermieden wird.
Im besten Fall kommen also ausschließlich Materialien zum Einsatz, die nach Gebrauch recycelt oder kompostiert werden können. Bei unserer Produktpalette achten wir auf diese Kriterien und gehen dabei keine Kompromisse ein. Produkte, die diesen Anforderungen entsprechen, schaffen es in unseren Onlineshop.
Wir möchten dir bei deinem nachhaltigen Lebensstil helfen, indem wir für dich Produkte von Grund auf neu denken und umsetzen. Du kannst dir sicher sein, ökologisch einwandfreie Produkte bei uns zu kaufen.

Unsere Vision & Appell

Wir verhelfen dir zu einem ökologischen und nachhaltigen Lebensstil, in dem wir alltägliche Produkte von Grund auf neu denken und produzieren. Waschmittel, Abschminkpads, Zahnbürste – Konsequent bieten wir euch Alternativen für alltägliche Produkte.

German
German